Mehr Mobilität mit Beinprothesen

JOHN+BAMBERG in Hannover versorgt Patienten mit Alltagsprothesen und Sportprothesen. Zum Einsatz kommen modernste Kniegelenke, Prothesenfüße und Liner. Die Versorgung wird u. a. begleitet von Ganganalysen, Gangschulung im Laufgarten und Physiotherapie.

Eine Amputation bedeutet eine einschneidende Veränderung. JOHN+BAMBERG möchte Sie auf diesem Weg vertrauensvoll begleiten. Unser Ziel ist es, mit Prothesen Ihre Mobilität und Bewegungsfreiheit wiederherzustellen. Sie werden sehen, dass Sie mit einer guten Versorgung Ihr Leben - Alltag, Freizeit und Beruf - weiterhin meistern können. 

Die technischen Möglichkeiten im Bereich der Versorgung beinamputierter Menschen mit Beinprothesen haben sich in den letzten Jahren enorm verbessert. Prothesengelenke und Prothesenfüße können elektronisch gesteuert werden, neue Linersysteme und eine innovative Schaftgestaltung sorgen für mehr Komfort. Neben der Technik spielt bei den Beinprothesen das Versorgungskonzept und die nachhaltige Betreuung eine wichtige Rolle. 

Als Spezialisten für Menschen mit Handicap arbeiten wir in einem interdisziplinären Team mit dem Ziel bestmöglicher Rehabilitation und Versorgung mit Prothesen nach der Amputation.

 

JOHN+BAMBERG

Wir freuen uns über Ihr Interesse und beantworten gerne Ihre Fragen.

Telefon: 0511 53584-0

Email: info@john-bamberg.de